HBS – Bayreuth – Fachausbildung in der
Blutegel-Therapie

Seit einigen Jahren erlebt die Blutegeltherapie in der Naturheilkunde und der Humanmedizin eine regelrechte Renaissance. Durch die Kombination aus einem leichten Aderlass und dem sehr wirksamen Sekret in ihrem Speichel, sind die Einsatzmöglichkeiten der Hirudo medicinalis unglaublich vielfältig. Dennoch lassen sich manche Behandler und Patienten von ihrem Aussehen abschrecken. Dieses Seminar soll Ihnen die Angst vor dem Umgang mit den kleinen Egeln nehmen. Es wird auf die Anatomie und die einzelnen Wirkstoffe der Hirudo eingegangen. Zudem wird durch gegenseitiges Ansetzen, der praktische Umgang mit den Blutegeln geübt.

Der Unterrichtsinhalt:

  • Geschichte der Blutegelbehandlung
  • Anatomie, Wirkung und Nebenwirkung
  • Anwendungsgebiete für die Blutegeltherapie
  • Gegenseitiges Ansetzen der Blutegel

Der nächste Kurstermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Kurzeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr
Kursgebühr: 130,00 Euro, inkl. Skript und Teilnahmebestätigung
Dozentin: Marina Käser, HP
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Anmeldeschluss: 

Anmeldeformular

Weiter Informationen unter:

Tel. 09208/57867 oder info@heilpraktiker-bildungsstaette.de

 

zum Formular

Pin It on Pinterest