Ausbildung in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Einf├╝hrungswochenende

Dieses Seminar ist der Einstieg in die Traditionelle Chinesische Medizin. Sie erhalten einen ersten Eindruck der chinesischen Sichtweise auf Krankheit und Gesundheit sowie erste Techniken zur Diagnosestellung und Therapie.

Die Diagnose und Heilmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin werden seit weit ├╝ber 2000 Jahren erfolgreich angewendet und haben sich bei der Behandlung vieler Krankheiten mittlerweile auch in der westlichen Medizin bew├Ąhrt.
Der ganzheitliche Ansatz der TCM hat zum Ziel, die Disharmonie zwischen K├Ârper, Geist und Seele beim kranken Menschen mit Methoden wie Akupunktur, Phytotherapie und Moxibustion auszugleichen und den Patienten wieder mit sich und der Welt in Einklang zu bringen.

Ausbildungsschwerpunkte Einsteigerseminar:

  • Geschichte der Traditionellen Chinesischen Medizin

Grundlagenwissen TCM

  • Der Mensch aus Sicht der TCM
  • Das Konzept der verschiedenen Arten von Qi
  • Yin und Yang
  • Die vitalen Substanzen
  • Die f├╝nf Wandlungsphasen (Elemente)
  • Die Funktion der inneren Organe
  • Krankheitsursachen

 Diagnose der TCM:

  • Beobachten
  • Befragen
  • Pulsdiagnose
  • Zungendiagnose

Grundlegende Disharmonie-Muster erkennen

Erlernen der wichtigsten Akupunkturpunkte:

  • Regeln zur Punktauswahl
  • Lokal- oder Nahpunkte
  • Fernpunkte
  • Spezifische Punktekategorien

Bei Ausreichendem Interesse, bieten wir im Anschluss an das Seminar die komplette 2 J├Ąhrige┬á TCM Ausbildung an dieser Schule an.

Freitag/Samstag, 22./23.05.2020
freitags von 15.00 – 20.30 Uhr und samstags von 09.30 – 17.00 Uhr
Kosten: 240,00 Euro, inkl. Skript und Zertifikat
Dozentin: Marina K├Ąser, HP
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Anmeldeschluss: 15.05.2020

Anmeldeformular

Weiter Informationen unter:

Tel. 09208/57867 oder info@heilpraktiker-bildungsstaette.de

 

zum Formular

Pin It on Pinterest