HBS – Bayreuth – Seminar in der
Spenglersan Kolloiden – Therapie

Bei den Spenglersan Kolloiden handelt es sich um Immunmodulatoren die Antigene und Antitoxine enthalten und gezielt die Selbstheilungskr├Ąfte des K├Ârpers anregen. Die Anwendung erfolgt gr├Â├čtenteils perkutan (Einreibung in die Haut) und ist daher sehr anwenderfreundlich.

Die Spenglersan Kolloide sind nicht nur Therapeutika, sondern k├Ânnen gleichzeitig als Testpr├Ąparate f├╝r unerkannte Krankheiten eingesetzt werden.

Kursinhalte:

  • Vorstellung der unterschiedlichen Kolloide
  • Anwendungsm├Âglichkeiten/Kontraindikationen
  • Therapiekonzepte
  • Entgiften mit den Entoxinen
  • Praktische Durchf├╝hrung des Spenglersan Bluttestes

 

Dienstag, 05.05.2020 von 16.00 bis 21.00 Uhr
Kursgeb├╝hr: 80,00 Euro inkl. Skript und Teilnahmebest├Ątigung
Dozentin: Sandra Entrop, HP, Massagetherapeutin
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Anmeldeschluss: 28.04.2020

Anmeldeformular

Weiter Informationen unter:

Tel. 09208/57867 oder info@heilpraktiker-bildungsstaette.de

 

zum Formular

Pin It on Pinterest