Prüfungsvorbereitung

Die Prüfungsvorbereitung für Heilpraktiker Psychotherapie

Der Ausbildungsabschnitt der Prüfungsvorbereitung ist uns sehr wichtig. Gerade nach der Grundausbildung für das Basiswissen der psychiatrischen Krankheitsbilder, begleiten wir selbstverständlich unsere Schüler weiterhin zu ihrem Ausbildungsziel, der bestandenen amtsärztliche Prüfung und somit der Berechtigung die Heilkunde auszuüben und eine Praxis zu Gründen.

In Ihrem Grundkurs haben Sie sich umfassende Kenntnisse in den einzelnen Lerninhalten erarbeitet. In diesem letzten Ausbildungsabschnitt, der intensiven Vorbereitung auf die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie, soll dieser Stoff gefestigt, Prüfungsfragen der schriftlichen Überprüfung geübt und diskutiert werden. Dieser Studienabschnitt wird aber auch einen sehr hohen Anteil für die praktischen Anforderungen bei der mündlichen Überprüfung enthalten. Gerade das Erleben und Üben der Echtheitssituation bei der Prüfung, mit Rollenspielen, Fallbeispielen, Anamnesen, usw. schafft Sicherheit im selbstbewussten freien Reden.

Dieses Selbstbewusstsein wird auch später bei Ihren Patienten von hoher Wichtigkeit sein, denn er wird es spüren, dass Sie absolute Sicherheit bei der Behandlung zeigen.

Praktische Prüfungssituationen unter Anwendung des wichtigen Diagnoseschlüssels ICD 10 werden geübt, so dass Sie Sicherheit erlangen und diese auch bei der Prüfung zeigen. Alle möglichen Prüfungsrelevanten Themen werden erlernt und gefestigt.

Denn Wir möchten und werden Sie optimal auf die Überprüfung beim Gesundheitsamt vorbereiten.

Termine:

Prüfungsvorbereitung 2017: Freitag von 15.30 – 20.30 Uhr und Samstag von 09.30 – 17.30 Uhr

Fr. 30.06.17 Vorbereitung auf die Prüfung
Sa. 01.07.17 Vorbereitung auf die Prüfung
Fr.  28.07.17 Vorbereitung auf die Prüfung
Sa. 29.07.17 Vorbereitung auf die Prüfung
Fr.  29.09.17 Vorbereitung auf die Prüfung
Sa. 30.09.17 Vorbereitung auf die Prüfung

Pin It on Pinterest